Termine   Termine

Wichtige Mitteilungen


Feedbackmöglichkeit

 

Liebe Eltern,

 

durch die Schulschließungen sind Sie als Eltern vor große Herausforderungen gestellt. Neben Ihrem Beruf müssen Sie auch das Lernen Ihrer Kinder zu Hause begleiten. Für Ihren tollen Einsatz  möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Zudem wollten wir Ihnen nochmals anbieten, dass Sie uns bei Fragen und Anregungen gerne telefonisch, per Mail oder über die Nachrichtendienste kontaktieren können. Es besteht darüber hinaus auch die Möglichkeit, dass Sie uns bei Unsicherheiten die Arbeitsergebnisse Ihrer Kinder zukommen lassen und wir den Kindern ein individuelles Feedback geben.

 

Wir freuen uns weiterhin auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihr Schulteam aus Osterspai

 


Infotext Lernprogramme

 

Liebe Eltern,

 

 

 

damit die Schüler angesichts der Schulschließungen Zuhause weiter lernen können, haben wir für unsere Schule einen Zugang zu zwei Online-Lernprogrammen eingerichtet. Diese möchten wir Ihnen im Folgenden näher erläutern.

 

 

 

Anton – Die Lern-App für die Schule

 

„Anton“ ist eine kostenlose, von der EU unterstützte Lern-App für die Schule, die am Smartphone, am Tablet oder am Computer genutzt werden kann.

 

Zu allen wichtigen Themen aus den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Biologie, DaZ und Musik gibt es für die Klassen 1 bis 10 auf den Lernplan abgestimmte Lernangebote. Insgesamt stehen den Kindern über 100.000 Aufgaben, mehr als 200 Übungstypen sowie interaktive Erklärungen zur Verfügung. Die Aufgaben sind dabei in verschiedene Klassenstufen unterteilt und können nach Bedarf ausgewählt werden.

 

Besonders motivierend sind die Belohnungen. Für fleißiges Lernen sammeln die Kinder Sterne sowie Pokale und dürfen spannende Lernspiele ausprobieren.

 

 

 

Snappet – Die Unterrichtsplattform für Schulen

 

Snappet ist eine Lernplattform, die speziell für Grundschulen entwickelt wurde. Sie bietet umfangreiche Lerninhalte mit 75.000 interaktiven Aufgaben, die den gesamten Lehrplan abdecken. Diese Plattform kann aufgrund der Schulschließungen bis Schuljahresende kostenlos genutzt werden. Danach endet die Nutzung automatisch.

 

Wie bei der „Anton-App“ können Lehrer von Zuhause passende Inhalte freischalten und deren Bearbeitungen ansehen. Der Einsatz der Lernplattform ist mit jedem internetfähigen Gerät möglich.

 

 

 

Anmeldung

 

Die Zugangsdaten Ihrer Kinder erhalten Sie per Mail oder über Threema von dem jeweiligen Klassenlehrer zugeschickt. Mit dem zugesendeten Code/Passwort können sich Ihre Kinder auf der jeweiligen Seite (www.anton.app oder www.dasschultablet.de) einloggen.

 

 

 

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden. Wir wünschen viel Freude mit den Lernplattformen Anton sowie Snappet und freuen uns über reges Interesse.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Schulteam aus Osterspai

 


Elternbrief vom 16.3.2020

 

                                                                                                                                                           Osterspai, 16.03.2020

 

Liebe Eltern,

 

hiermit möchten wir Ihnen für die Zeit der Schulschließung einige wichtige Informationen zukommen lassen.

 

Notbetreuung:+

Für Eltern, die für ihre Kinder keine andere Betreuung sicherstellen können, wird eine Notbetreuung eingerichtet.

Die Notbetreuung richtet sich vor allem an Berufsgruppen, deren Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung des Staates und der Grundversorgung der Bevölkerung notwendig sind, wie z.B.

 

-          Angehörige von Gesundheits- und Pflegeberufen,

 

-          Polizei, Rettungsdienste,

 

-          Justiz und Justizvollzugsanstalten,

 

-          Feuerwehr,

 

-          Lehrkräfte,

 

-          Erzieherinnen und Erzieher

 

-          Angestellte von Energie- und Wasserversorgung.

 

Wir bitte alle Eltern, verantwortungsvoll von diesem Angebot Gebrauch zu machen und die Kinderbetreuung vorranging zu Hause sicherzustellen. Es geht darum, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und dafür die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu beschränken.

 

Die Kinder dürfen während dieser Notbetreuung keinen direkten Kontakt zueinander haben!

Bitte geben Sie zeitnah Bescheid, ob Sie von der Notfallbetreuung Gebrauch machen müssen. Dazu wenden Sie sich bitte an die jeweiligen KlassenlehrerInnen.

 

Materialien:

 

Um die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu beschränken, wird auf die Abholung zusätzlicher Kopiervorlagen in der Schule verzichtet. Die zu bearbeitenden Unterrichtsinhalte werden sich auf Schulbücher sowie Arbeitshefte beziehen. Falls sich noch Arbeitsmaterialien in den Fächern befinden, können diese morgen oder am Montag, den 23.03.2020 von 7.30 Uhr bis 9.00 Uhr abgeholt werden.

 

Kontrolle der Lerninhalte:

 

Aus oben genannten Gründen wird auch die Kontrolle der bearbeiteten Aufgaben zunächst in die Verantwortung der Eltern gelegt. Nach den Osterferien werden die erarbeiteten Themen wiederholt und ggf. aufgearbeitet.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und mit freundlichen Grüßen

 

René de Windt, Rektor

 


Elternbrief vom 14.3.2020

 

Willy-Brandt-Grundschule

Filsener Straße 103 · 56340 Osterspai

Tel: 02627-210 × Fax: 02627-971696

Mail: info@grundschule-osterspai.de

 

 

 

 


                                                                                                                   Osterspai, 14.03.2020

Liebe Eltern,

 

wie Sie sicherlich schon aus der Presse erfahren haben, werden alle Grundschulen in Rheinland-Pfalz, als Vorsichtsmaßnahme bzgl. der vorherrschenden Corona-Fälle, geschlossen.       

Ab Montag, 16.03.2020 bis zum Ende der rheinland-pfälzischen Osterferien am 17. April wird die Willy-Brandt-Grundschule Osterspai geschlossen. Es findet kein Unterricht statt. Vom Ausfall ist auch die Nachmittagsbetreuung betroffen.

 

Laut Schreiben vom Ministerium (11.03.2020) werden Sie gebeten, die Unterrichtsmaterialien und Arbeitspläne für eine Schulwoche in den jeweiligen Klassen abzuholen.

Wir, das Kollegium der Grundschule, sind Montag, 16.03.2020 ab 7:30 Uhr vor Ort und händigen Ihnen die Lernpakete aus.

Die zweite und dritte Ausgabe der Materialien erfolgt am Montag, 23.03.2020 sowie am Montag, 30.03.2020, ebenfalls um 7:30 Uhr.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an die KlassenlehrerInnen.

Der reguläre Unterricht beginnt wieder am 20.04.2020.

 

Bezüglich der Notfallbetreuung bitte ich Sie, damit die Maßnahme auch wirksam ist, davon nur im äußersten Notfall Gebrauch zu machen! Die Kinder dürfen während dieser Notbetreuung keinen direkten Kontakt zueinander haben.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und mit freundlichen Grüßen

René de Windt, Rektor


Schreiben der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion

Informationen zum CoronaVirus


 

Informationen zum Schutz gegen eine Infektion mit dem neuen Coronavirus

 

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

 

in den letzten Wochen hat sich das neue Coronavirus (SARS-CoV2) auch in Deutschland und Europa ausgebreitet.
Das Coronavirus wird von Mensch zu Mensch durch sogenannte Tröpfcheninfektion übertragen. Eine Verbreitung der Viren kann somit über die Luft, aber auch über die Hände oder gemeinsam genutzte Gegenstände erfolgen.

 

Wegen der vielen Kontakte in Gemeinschaftseinrichtungen spielen gerade Kinder und Jugendliche bei der Weiterverbreitung einer Infektion eine besondere Rolle. Die beiliegenden Hygienetipps zum Vorbeugen einer Infektion stellen einfache und effektive Maßnahmen dar, sich vor dem neuen Coronavirus zu schützen. Diese Maßnahmen sind auch in Anbetracht der Grippewelle überall und jederzeit angeraten.

 

Um eine mögliche Ausbreitung zu verhindern, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen! Bitte schicken Sie Ihr Kind nicht in die Schule, wenn Sie Krankheitszeichen einer Atemwegsinfektion wie Fieber, Husten, Schnupfen etc. an ihm bemerken sondern gehen Sie mit Ihrem Kind sobald als möglich zu Ihrem Haus- oder Kinderarzt. Bitte weisen Sie den Arzt vorher telefonisch auf Ihr Anliegen hin, damit entsprechende Vorkehrungen getroffen werden können. Der Arzt wird ggf. das Gesundheitsamt einschalten.

 

Bitte teilen Sie uns auch einen positiven Befund mit.

 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und danken Ihnen schon im Voraus für Ihre Mithilfe bei der Umsetzung der Schutzmaßnahmen an unserer Schule. Sollte die Situation sich so ändern, dass die Empfehlungen angepasst werden müssen, werden wir Sie erneut informieren.

 

Ausführliche Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Coronavirus, sowie praktische Hinweise zur Vorbeugung von Infektionen sind im Internet abrufbar unter www.infektionsschutz.de, www.rki.de und www.msagd.rlp.de .

 

Persönliche Beratung:

 

  • Telefonhotline des rheinland-pfälzischen Gesundheitsministeriums wochentags unter der Telefon-Nummer 0800-5758100
  • Telefonhotline der ADD unter der Telefon-Nummer 0261/20546-13300

 

 

 

Die Schulleitung

 


Hygienetipps